anzeiger - das ostschweizer Wochenmagazin

All you need is «Blech»


Bild zu Artikel: All you need  is «Blech»

Generell 5 lädt zur Bühnenshow mit Musik, Theater, Licht, Comedy und verschiedenen Instrumenten.



Das Schweizer Blechbläserquintett Philharmonic Brass Zürich – Generell 5 tourt zum 15. Mal durch die Ostschweiz. In seinem neuen Bühnenprogramm nimmt sich das Ensemble den Songs der Beatles an.

Kaum eine andere Band hatte einen so grossen Einfluss auf die Popmusik wie die Beatles. Mit ihrem Harmoniegesang, Gitarren, Bass und Schlagzeug lösten sie zu Beginn der 1960er-Jahre eine musikalische Revolution aus. Weniger bekannt ist, dass die «Fab Four» dafür Unterstützung von anderen Musikern erhielten – genauer gesagt von Blechbläsern. Als sich die Beatles 1970 auflösten, standen diese Blasmusiker auf der Strasse. Mit dem Musizieren aufgehört haben sie jedoch nie und so spielen sie auch heute noch zusammen.


Musik mit vielen Facetten


So lautet zumindest die Hintergrundstory von «Let it brass», dem neuen Bühnenprogramm des Blechbläserquintetts Philharmonic Brass Zürich – Generell 5, das in Zusammenarbeit mit dem Thurgauer Giuseppe Spina entstanden ist. Das Ensemble nimmt sich darin der zeitlosen Musik der vier Pilzköpfe an: «Die Musik der Beatles ist sehr vielfältig und eignet sich hervorragend für Blechblasinstrumente», sagt Thomas Gmünder, der im Quintett das Horn spielt. Neben der Musik der Beatles fliessen auch Stücke anderer Künstler mit ins Programm. Zudem werden Gesangseinlagen, Choreografien und Gags dargeboten. 


Freude dem Publikum weitergeben 


Die Musiker von Generell 5, die zwischen 34 und 41 Jahre alt sind, haben sich 2002 während des Musikstudiums in Zürich kennengelernt. Zu jener Zeit wurde auch das Quintett ins Leben gerufen: «Weil jeder von uns aus einem anderen Kanton kam, nannten wir das Ensemble Generell 5», erklärt Tubaspieler Markus Hauenstein aus dem Aargau. Auch wenn sich die Besetzung mittlerweile verändert hat, ist der Name geblieben. Neben Thomas Gmünder ist mit dem Trompetenspieler Christoph Luchsinger derzeit ein weiterer Thurgauer dabei. Pro Jahr entwickelt Generell 5 ein neues Programm: «Wir sind fünf Jungs, die zusammenkommen, um Freude zu haben und uns zu verwirklichen», sagt Thomas Gmünder. 


Dass der Funke dabei auf das Publikum überspringt, haben sie schon mehrmals bewiesen. 2014 wurde ihnen dafür gar der Kleine Prix Walo in der Sparte populäre Klassik verliehen. Im Gegensatz zu vielen ihrer ehemaligen Studienkollegen leben die Mitglieder von Generell 5 hauptberuflich von der Musik, entweder als Dirigenten eines Blasmusikorchesters oder als Musiklehrer. Das Quintett ist jedoch mehr als nur ein Hobby, sind sich alle einig. Ziel sei es, in Zukunft mehr aufzutreten.


Tourdaten «Let it brass»
 Das Stück «Let it brass» ist an folgenden Daten in der Ostschweiz zu sehen: 
 • Sa, 18. Februar, Amriswil Kulturforum
 • Fr, 3. März, Wil Aula Lindenhof
 • So, 12. März, Horn, evang. Kirche


INFO


Weitere Infos und Konzertdaten finden sich auf www.generell5.ch