anzeiger - das ostschweizer Wochenmagazin

Aufgefallen



Richard Hammond

Der britische TV- Moderator verunfallte beim Bergrennen Hemberg und wurde im Kantonsspital St. Gallen am Knie operiert. Obwohl er erst in einem Jahr wieder Rennen fahren kann, reisst er bereits wieder Witze in den sozialen Medien. So meinte der 47-Jährige, dass sein Knie nun wohl Probleme bei der Flughafen-Security machen werde, es aber immerhin rostfrei sei. Seine Fans ziehen mit und schreiben sich mit blöden Sprüchen die Finger wund.


Stefanie Heinzmann

Die Walliser Pop- und Soulsängerin brachte vergangenes Wochenende am Musikfestival in Egnach die Hauptbühne zum Kochen. Rund 1 500 Besucher feierten zu den acht Liveacts aus der Schweizer Musikszene. Das 29-jährige Ausnahmetalent überzeugte mit einer starken Performance und dem Besten aus ihren vier Alben inklusive den bekanntesten Hits. Das musikkreisübergreifende Festival war ein voller Erfolg.


Justin Bieber

Sein Besuch in Bad Ragaz sorgte für Schlagzeilen. Der Superstar, der schon oft in Konflikt mit dem Gesetz kam, konnte es einfach nicht lassen: Er schnappte sich bei einer Partie Golf in Bad Ragaz ein Golfwägeli und machte eine Spritztour auf der Hauptstrasse. Zwar immer noch besser als die Teilnahme an einem ­illegalen Autorennen – trotzdem muss Justin Bieber mit einer Anzeige rechnen. Sein Konzert in Bern konnte er aber trotzdem geben. 


Ruedi Gamper

Fast hätte der St. Galler Barbesitzer einen Weltrekord geschafft. Er reiste mit dem Kanu von Disentis nach Rotterdam und brauchte dafür sieben Tage – leider einen Tag zu viel für den Rekord. Gamper hatte mit dem teils sehr turbu­lenten und mit Holz geschwemmten Wasser zu kämpfen. Trotzdem eine Topleistung!


Crispy Dee

Der Thurgauer Hip-Hop-Künstler mit dem bürgerlichen Namen Demian Länzlinger gibt am diesjährigen Open Air St. Gallen sein Abschiedskonzert. Der 26-Jährige will sich mehr auf die Familie und den Beruf konzentrieren und möchte eine Weiterbildung im Medizinbereich anfangen. Sein neustes und vorläufig letztes Album «Schlusswort» steht auf Crispydee.ch zum Gratisdownload bereit.


Sebastian Schüler

Der Kreuzlinger Snowboarder ist keiner, der so leicht aufgibt. In der Disziplin Alpin-Snowboard ist er einer der besten in der Schweiz. Nun hat eine Autofahrerin, die den Vortritt missachtete, ihm einen Strich durch die Rechnung gemacht. Er fliegt mit dem Velo über die Motorhaube und erleidet mehrere Knochenbrüche Das Sommertraining kann er schon mal vergessen. Den Traum von der Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2018 gibt er trotz Rückschlag nicht auf.