anzeiger - das ostschweizer Wochenmagazin

«Senntum» in der Klangschmiede für Jung und Alt



Bild zu Artikel: «Senntum» in der Klangschmiede für Jung und Alt




Alt St. Johann. Am 6. Mai öffnet in der Klangschmiede die sich wandelnde Ausstellung «Senntum», welche sich in den folgenden zwei Jahren mit den verschiedenen Facetten des Toggenburger Brauchtums auseinandersetzen wird. Im ersten Jahr widmet sich die Ausstellung der Schellen sowie deren Ursprung und Herstellung und geht dafür zurück ins Tirol des 16. Jahrhunderts. Im zweiten Jahr stehen die Traditionen rund um das Senntum im Mittelpunkt. Ein abwechslungsreiches Konzept das nicht nur informiert, sondern auch zum Ausprobieren und Erleben einlädt, speziell auch für Kinder. Zu den zwei Jahresthemen gibt es jeweils passende Hörspiele, welche die Jüngsten durch die Ausstellung begleiten, gesprochen vom Schauspieler Phillip Langenegger und der Jodlerin Nadja Räss (Bild). (red)