anzeiger - das ostschweizer Wochenmagazin

Musik aus dem Norden entdecken



Bild zu Artikel: Musik aus dem Norden entdecken




St. Gallen. Zum elften Mal fand am Wochenende das «Nordklang»-Festival in St. Gallen statt, das sich auf Formationen aus dem hohen Norden spezialisiert hat. Die Musikerinnen und Musiker stammen aus Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden, den Färöer-Inseln oder Island. Traditionelles traf auf Zeitgenössisches, was sich unter anderem auch in der Instrumentierung zeigte. Hierzulande eher seltene Instrumente, wie die schwedische Nyckelharpa oder die finnische Kantele, vermischten sich mit Gitarre, Bass und Schlagzeug zur modernen Folk-Musik. Aber auch experimentelle Electronica war zu hören. Das «Nordklang»-Festival war damit einmal mehr ein Ort für Entdeckungen. (red)